Advent 2019

Streift man durch das Schulhaus kann man an vielen Stellen Weihnachtswichtel vernehmen, die fleißig damit beschäftigt sind, die Vorweihnachtszeit zu gestalten: Es wird gemalt, gebastelt, musiziert, gebacken und vorgelesen... Täglich kann man spüren, dass der Zauber der Adventszeit (nicht nur montags bei den gemeinsamen Adventsfeiern im Foyer vor der Weihnachtsstadt) bei uns in der Schule angekommen ist.

 

    Herbstkisten Klasse 4a

Die Klasse 4a hat im Herbst aus Schuhkartons und selbst gesammelten Naturmaterialien eine Herbstlandschaft gestaltet.

 

    22. Oktober 2019

    Klettertag der Klassen 4-6 im Berolino

Die »Großen« unserer Schule starteten motiviert in windige Höhen und wurden professionell im gegenseitigen Sichern angeleitet. Sie hatten die Möglichkeit, sich selbst in ihren eigenen Möglichkeiten zu erfahren und auszuprobieren. Das Ende dieser rundum gelungenen Aktion kam für viele Schüler jedoch viel zu schnell.

 

 

Eine Gruppe baute zudem an einem Haus aus großen Legosteinen und hatte viel Spaß dabei.

 

 

    15. Oktober 2019

    Hallensporttag der Klassen 1-3

Unter dem Motto »Fit wie ein Turnschuh« starteten die Schüler der Klassen 1 bis 3 in sechs verschiedenen Aufgabenstellungen in der Sporthalle und durften ihre Fitness unter Beweis stellen. Balancieren, klettern, schwingen, kriechen, rollen und Kinderyoga waren dabei unter anderem gefragt. Zwischendurch konnten die Kinder sich bei einem kleinen Imbiss stärken. Das leckere Vesper wurde von der Klasse 4a vorbereitet und an die Kinder verteilt. Am Ende standen Wettspiele auf dem Programm und beendeten den gelungenen Morgen im Zeichen des Sports.

 

 

 

    Müllerfindungen

Ende des letzten Schuljahres behandelte die Klasse 3b das Thema Müll im Sachunterricht. Fächerübergreifend dazu bauten die Kinder in Kleingruppen Müllerfindungen.

Sie gaben diesen Namen und beschrieben, was die Maschine kann. So gab es eine Robi-Popcornmaschine, die Popcorn, Eis und Getränke herstellen und fliegen kann, um die Menschen zu bedienen. Dann gab es einen Müllfresser, der Plastik einsaugen und der das Wetter kontrollieren kann. Und es gab die Maschine Bella und Belli, die einen Spitzer als Nase hat, Tricks machen kann und auf dem Rücken eine Popcornmaschine hat.

Die Kinder waren eifrig bei der Sache und erlebten gute Gruppenprozesse.

 

    13. September 2019
    Einschulungsfeier für die neuen Erstklässler

 

Am Freitag, 13.09.2019 feierten 24 Erstklässler ihren ersten Schultag in der Sprachheilschule Balingen. Zuerst begrüßte die stellvertretende Schulleiterin Martina Müller alle neuen Schülerinnen und Schüler und deren Eltern, Verwandte und Bekannte.

Eröffnet wurde die Einschulungsfeier mit dem Theaterstück „Die kleine Eule kommt in die Schule“.  Dieses Theaterstück erzählt von einer Eule, die vor Aufregung in der Nacht vor ihrer Einschulung nicht schlafen kann. Am Morgen der Einschulung ist die kleine Eule dann so müde, dass sie gar nicht aufstehen möchte. Die Eulenfamilie kitzelt sie so lange, bis sie wach ist und dann darf die kleine Eule endlich in die Schule gehen. In der Schule fühlt sich die kleine Eule erst alleine, aber schon schnell lernt sie viele andere Eulenkinder kennen.

Danach sang die Schulgemeinschaft zusammen das Lied „Herzlich Willkommen“.

Die Erstklässler erhielten anschließend mit einem Anlaut-Rap der Klasse 3b schon einen kleinen Vorgeschmack auf das kommende Schuljahr.  Schließlich erhielt jeder Erstklässler von Schülern einen Luftballon mit einem Wunsch für das neue Schuljahr und einen Bleistift.

Dann endlich durfte die neue 1a und 1b im Klassenzimmer ihre allererste Schulstunde erleben. Währenddessen gab Frau Müller den Eltern noch wichtige Informationen zum Schulalltag und wünschte eine gute Zusammenarbeit zwischen Eltern und Schule. Außerdem gab es Informationen zum Förderverein, der an der Sprachheilschule eine sehr wichtige Rolle spielt und viele Aktionen im Schulalltag ermöglicht. Die Eltern und Gäste tauschten sich bei Kaffee und Kuchen noch rege aus. Für die Bewirtung waren die Eltern der Klasse 2 zuständig.

 

Klasse 1a

 

Klasse 1b

 

    11. September 2019
    Willkommen zum neuen Schuljahr 2019/20

 

... motiviert ins neue Schuljahr ...

 

    26. Juli 2019
    Schulabschlussfeier

Die Klassen 3a und 3b singen ein bewegtes »Eulen-Lied«.

Passend zu den heißen Temperaturen präsentieren die Fünftklässler ein  »Sommerzeit-Rhythmical«.

Abschiedslied der Viertklässler

Ein Dank an die SMV

Auch in diesem Schuljahr werden »Belobigungen« in Form eines Buchgeschenkes an Schüler vergeben, die sich durch besondere Leistungen diese Anerkennung verdient haben.

Herr Lohmüller verabschiedet Frau Bauder-Gäbele, Herrn Bender und Frau Kollmann in den wohlverdienten Ruhestand.

 

    24. Juli 2019
    Verabschiedung von Schulleiter Walter Lohmüller

     

Im Rahmen einer Feierstunde wurde der Schulleiter der Sprachheilschule
Walter Lohmüller verabschiedet.

 

Grußworte von Landrat Günther-Martin Pauli

Ltd. Schulamtsdirektor Schultheiß überreicht die Urkunde.

OB Helmut Reitemann spricht für die Stadt Balingen Dank aus.

Frau Liebhäuser, Geschäftsführerin der Balinger Schulleitungen,
überbringt Grüße.

Herr Hempel, Rektor unserer Partnerschule in Dresden, hatte eine
weite Anreise.


Frau Starz und Frau Betz überbringen Grüße der Elternschaft
und des Förderkreises.

Lehrer-Chor

Dank des Kollegiums

Abschiedsworte Walter Lohmüller

    18. Juli 2019
    Waldlaufmeisterschaften in Bietenhausen

Unsere Sportlehrerin Frau Kugel berichtet:
Mit 8 Schülern  gingen die Sprachheilschüler ins Rennen und holten wieder verdient und souverän den 1. Platz verknüpft mit der Vergabe des Pokals.
Es wurde bei super Bedingungen eine hervorragende Leistung erreicht.

Die Turnierleitung betonte, dass die diesjährig erzielte Zeit seit Bestehen des Wettkampfes die Beste gewesen sei.

Bemerkenswert war die Homogenität der Mannschaft und die Geschlossenheit des Miteinander.
Wir sind stolz auf euch!

Sprachheilschüler belegen zum zweiten Mal
in Serie erfolgreich den ersten Platz !

Unsere Mannschaft: Nikita, Lukas, Steven, Valentin, Jasy, Tobias, Jonas und Niko

                                 

So sehen Sieger aus ...

    16. Juli 2019
    Bundesjugendspiele

Bei bestem Wetter konnten unsere diesjährigen "Bujus" starten.

Siegerehrung

    10. Juli 2019
    Schulausflug Klasse 3a

Ein Schulausflug führte die Drittklässler in die Stadt Balingen.
Sehenswürdigkeiten und wichtige Punkte der Innenstadt wurden bei
heißem Sommerwetter erkundet - und ein Eis gab es dann auch noch.

Erste Abkühlung bei der Stadtkirche

"Kunst live"

                    

Zollernschloss mit "Klein Venedig"

    05. Juli 2019
    NTS Albstadt (Herr Posselt) 
    Planung und Bau eines Kugellabyrinthes (Klasse 4)

Herr Posselt vom NTS Albstadt besuchte im Juli die Viertklässler der Sprachheilschule und brachte zwei Kisten voll Ideen und Materialien mit. Die Schüler planten und bauten im Rahmen des Sach- und Werkunterrichts begeistert ihre individuell gestalteten Kugellabyrithe. Alle Kinder kamen zu einem guten Ergebnis und präsentierten stolz ihre Werke. Schüler und Lehrer bedanken sich herzlich für die professionelle Vorbereitung und Unterstützung durch Herrn Posselt.

 

 

     

    01./02. Juli 2019
    DRK Zollernalb 
    Erste Hilfe - Kurs (Klasse 4)

Auch bei den diesjährigen Viertklässlern führte Frau Frerichs vom DRK Zollernalb (begleitend zur Fahrrad-Ausbildung) einen Erste-Hilfe-Kurs durch. Mit viel Eifer lernten die Schüler unter anderem das Anlegen verschiedener Verbände, den lebensrettenden Handgriff, die stabile Seitenlage und das Absetzen eines Notrufs. Auch die Notwendigkeit eines intakten Helmes zum Schutz vor Kopfverletzungen wurde anschaulich thematisiert.

 

 

    Mai 2019
    40 Jahre Sprachheilschule Balingen
    Schulfestfest am Samstag, 25. Mai 2019

Grußworte von Landrat Günther-Martin Pauli

Schulleiter Walter Lohmüller gibt einen Rückblick auf 40 Jahre Sprachheilschule Balingen.

Rhythmical Klasse 3

    Mai 2019
    40 Jahre Sprachheilschule Balingen
    Einladung zu Jubiläumsfest am Samstag, 25. Mai 2019 um 11.00 Uhr

    Mai 2019
    Ausflug ins Schulmuseum Friedrichshafen


Herr Melcher berichtet vom Klassenausflug der Klassen 4:
Die beiden vierten Klassen besuchten am 14. Mai 2019 das Schulmuseum in Friedrichshafen.
Die Schüler konnten anhand verschiedener Klassenzimmer erleben, wie Schule früher war.
Ein pensionierter Lehrer führte auf sehr lebendige Art durch die Klassenräume und verkörperte den strengen, aber auch humorvollen Schulmeister.
Im frühen Mittelalter entstanden an den Klöstern erste Schulen, in denen angehenden Mönche das Lesen und Schreiben in lateinischer Schrift lernten. Es wurde auf Wachstäfelchen geschrieben. Erst im 19. Jahrhundert wurde die allgemeine Schulpflicht eingeführt.
Unsere Schüler konnten erleben, wie der Unterricht im Jahr 1850 in einer Dorfschule aussah.
Jungen und Mädchen saßen getrennt von einander, vorne die Jungen und hinten die Mädchen.
Es wurde viel auswendig gelernt und es gab empfindliche Strafen. Wer negativ auffiel, musste auf einem Holzesel sitzen, eine Kappe mit Eselsohren aufziehen oder bekam Schläge mit dem Stock.
Die Schüler erfuhren, wie ein städtisches Klassenzimmer um das Jahr 1900 aussah. Immer zwei Schüler teilten sich eine Holzbank. Aufrechtes Sitzen mit auf den Tisch gelegten Handflächen wurde von jedem Schüler erwartet.
Unsere Schüler durften wie damals auf Schiefertafeln schreiben und bekamen gezeigt, wie die Sütterlinschrift aussah.
Der Besuch des Schulmuseums war für alle ein Erlebnis.

    Mai 2019
    Projekttage

    April 2019
    Frohe Ostern !

... und schöne Osterferien!

    20. März 2019
    Frühlingsanfang

Pünktlich zum Frühlingsanfang gibt es frisches Lesefutter in unserer Schülerbücherei .....

      März 2019

Die Klassen 2a und 6 beteiligen sich an der Schulkunstausstellung 

Die Klassen 2a und 6 der Sprachheilschule haben gemeinsam eine Wohnsiedlung gebaut, bestehend aus weißen Häusern.
Wir haben diese Projektarbeit gemacht, weil das "Bauhaus" 100 Jahre alt wird.
Unsere "Bauhaussiedlung" wird in der Schulkunstausstellung in der Zehntscheuer in Balingen ausgestellt.

Gerne können Sie unsere und andere Kunstwerke dort vom 04.04. - 02.06.2019 betrachten.

    März 2019

                         Die SMV macht einen Ausflug in die Eishalle

Am Freitag, den 8.2. fuhr die SMV der Sprachheilschule geschlossen zur Eishalle.
Das war sozusagen der Abschluss der Wintersaison.
Die Schüler hatten über den ganzen Winter in der großen Pause Kinderpunsch an ihre Mitschüler ausgeschenkt.
Als Dankeschön und kleine Belohnung hatten jetzt alle viel Spaß beim Eislauf.

     Fastnacht 2019

Schülerbefreiung durch die Kaunta-Hexa Ostdorf

     Februar 2019

Kinderoper "Pinocchio"

Am 18. Februar besuchten unsere
Klassen 1-4 die Kinderoper "Pinocchio". Die "Kleine Oper Bad Homburg" gastierte in der Balinger Stadthalle.
Den Besuch dieser Aufführung hatte der Förderkreis unserer Schule ermöglicht und unterstützt.

Wir hatten alle viel Spaß bei den Abenteuern des kleinen Pinocchio!

 

     Januar 2019

Präventionsprogramm gegen sexuellen Missbrauch:
"Starke Stationen"

 

    26. Januar 2019

Schlittenfahren und Fackelwanderung mit dem Förderkreis

Von der Albstädter Kälberwiese berichtet Frau Müller:
Frau Kollmann hat uns wieder die Feuerstelle auf der Kälberwiese vom Schnee befreit und mit großen Holzscheiten angefeuert. Herr Hartmann hat geholfen, die Sitzgelegenheiten und die Tische vom Schnee und Eis zu befreien.

Bei Kaffee, Kinderpunsch und diversem Grillgut haben wir uns ums Feuer versammelt. Die Kinder hatten ihren Spaß beim Rodeln. Sie fuhren mit dem Schlitten, bis sie völlig durchnässt waren. Zum Teil hatten die Eltern eine 2. Garnitur dabei, so dass die Schüler mit trockenen Kleidern an der Fackelwanderung teilnehmen konnten. Leider kam dann zunehmend ein Wind auf, der uns zum vorzeitigen Rückweg zwang. Doch die Lösung war wunderbar: Wir warfen unsere Fackelstümpfe ins Grillfeuer und ein Vater legte noch den letzten Weihnachtsbaum dazu, so dass es ein wohlriechendes und großes Feuer ergab. Es war ein geselliges Beisammensein. Gerne wieder!

 

 

    Januar 2019

Wir wünschen allen ein gutes, frohes und erfolgreiches Jahr 2019!

    Dezember 2018
    Weihnachtsfeier

Lange erwartet, lange wurde dafür geprobt und geübt:
Unsere Weihnachtsfeier.
Den Kindern und Eltern präsentierte sich ein abwechslungsreiches Programm mit Liedern, Theater, Gedichten, Tänzen und Musik. Nach vielen Dankesworten konnte unser Schulleiter dann allen schöne Ferien wünschen.

     
Frohe Weihnachten !

 

    Dezember 2018
    Bewirtung beim Weihnachtsbaumverkauf durch den Förderkreis

Zur guten Tradition ist es inzwischen geworden, dass der Förderkreis
beim Forstbetrieb Stengel in Weilstetten beim Weihnachtsbaumverkauf
Würstchen, Waffeln und Glühwein verkauft. Auch dieses Jahr hatten wir
viel Freude beim Verkauf und der Förderkreis freut sich, etwas Geld für
seine Projekte - in erster Linie die Hausaufgabenbetreuung - eingenommen
zu haben.

    Dezember 2018
    Adventsbasteln mit dem Förderkreis

Erfreulich viele Eltern machten sich zusammen mit Ihren Kindern auf, beim Adventsbasteln des Förderkreises dabei zu sein.
Die Kinder der ersten beiden Klassen führten nach der Begrüßung durch Herrn Hartmann einen Sternentanz auf. Dann gingen die Eltern zum Kaffeetrinken.
Dabei konnten zwanglose Gespräche geführt werden. Die Kinder setzten sich an die Basteltische und gestalteten Tischlichter, große Sterne und in der Küche entstanden aus Keksen, Mandeln und Zuckerguss kleine essbare Kunstwerke.

Allen Helfern sei an dieser Stelle noch einmal für den gelungenen Nachmittag gedankt!

    Dezember 2018
    Adventszeit an der Schule

1. Adventsfeier

                           Adventskalender der Hausibetreuung

Auch unsere Chefin der Schülerbücherei hat schon für adventliches
Lesevergnügen gesorgt ...

    16. November 2018
    Internationaler Vorlesetag

Zum Internationalen Vorlesetag hatte die Leiterin unserer Schülerbücherei zwei Vorleserinnen eingeladen:
Frau Maier-Zeise begeisterte ihr Publikum mit Kinderbuchklassikern und Frau Edele entführte die Kinder in die Welt ihres eigenen Buches "Jolanthe Glitzerstern"

Alle hatten Spaß und waren mit Freude dabei - vielen Dank allen Beteiligten!

    Oktober 2018
    Hallensporttag

Auch in diesem Schuljahr waren die Hallensporttage für die Klassen 1-3 und 4-6 ein voller Erfolg. Alle Kinder zeigten großen Einsatz und hatten viel Spaß und Freude.

    20. Oktober 2018
    Apfelsaft pressen

Als Abschluss des diesjährigen Projekts "Streuobstwiese" konnten die Kinder der Klassen 2b und 3a ihren eigenen Apfelsaft presen.

 

    10. Oktober 2018
    Apfelernte auf der Streuobstwiese

Auch diesen Herbst machten sich Kinder der Sprachheilschule auf zur Apfelernte.
Auf einer Streuobstwiese am Balinger Stadtrand wurden von verschiedenen Klassen eifrig Bäume geschüttelt, Äpfel aufgelesen, Säcke gefüllt.

Dieses Obst kam dann in die Mosterei und bald kann dann an der Schule "eigener" Apfelsaft getrunken werden.

 

    Oktober 2018

Derzeit ist "Herbst" in vielen Klassen Thema im Unterricht: Es wird gebastelt, gemalt, gesungen, gewandert, Sachkundethemen orientieren sich an der Jahreszeit, Klassenzimmer werden gestaltet, Obst wird geerntet.
Hier ein kleiner Ausschnitt in Bildern.

 

 

    14. September 2018
    Einschulungsfeier für die neuen Erstklässler

Am Freitag, 14.09.2018 feierten 25 Erstklässler ihren ersten Schultag in der Sprachheilschule Balingen. Dazu erwartete die zahlreich erschienene Zuhörerschaft ein buntes Programm.
Mit dem Lied „Herzlich Willkommen“ wurden alle empfangen. Danach begrüßte Schulleiter
Walter Lohmüller alle neuen Schülerinnen und Schüler und deren Eltern, Verwandte und Bekannte.

Eröffnet wurde die Einschulungsfeier mit dem englischen Lied „It’s so easy to say hello“ und einem Anlaut-Rap der Zweitklässler. Die Erstklässler erhielten damit schon einen kleinen Vorgeschmack auf das kommende Schuljahr.
Die Viertklässler führten anschließend das Theaterstück „Elmar und die Elefantenschule“ auf.
Elmar - ein bunt karierter Elefant- hat große Angst vor seinem ersten Schultag, weil er ganz anders aussieht. Zur Aufheiterung singt ihm die Elefantenherde das Schullied „Anders als du“ vor und Elmar lernt, dass jeder in der Schule willkommen ist.
Zum Schluss freut sich Elmar auf die vielen schönen und spannenden Dinge, die er in der Schule lernt.

Dann endlich durften die neue 1a und 1b im Klassenzimmer ihre allererste Schulstunde erleben.
Hier erhielt jedes Kind als Willkommensgeschenk passend zum Theaterstück eine Elmar-Karte mit einem Bleistift als Glücksbringer.
Anschließend gab Rektor Walter Lohmüller den Eltern noch wichtige Informationen zum Schulalltag und wie eine sinnvolle Zusammenarbeit zwischen Eltern und Schule aussehen sollte.
Herr Hartmann vom Förderkreis stellte kurz die vielfältigen Angebote  und Veranstaltungen des Förderkreises vor.
Die Eltern und Gäste tauschten sich bei Kaffee und Kuchen noch rege aus. Für die Bewirtung waren die Eltern der Klasse 2 zuständig.

    September 2018
    Unsere neuen Klassen 1


                                                                                     1 a


                                                                           1 b

    10. September 2018
    Willkommen zum neuen Schuljahr 2018/19


 Es geht wieder los ...