Einschulung der neuen Erstklässler in der Sprachheilschule Balingen

Am Samstag, 18.09.2021 feierten 24 Erstklässler ihren ersten Schultag in der Sprachheilschule Balingen. Die Einschulungsfeier musste aufgrund der aktuellen Hygienevorschriften ohne die Schülerschaft der Sprachheilschule stattfinden. Die Erstklässler und ihre Familie erwarteten dennoch ein buntes Programm, an dem die Sprachheilschüler/-innen auf verschiedene Weise aktiv mitgewirkt haben.  

Zunächst begrüßte die Schulleiterin Martina Müller alle neuen Schülerinnen und Schüler und deren Eltern, Verwandte und Bekannte. Danach wurden alle mit dem Lied „Herzlich Willkommen“ empfangen. Die Klassen 2-6 ließen es sich nehmen, die neuen Erstklässler in einem Video willkommen zu heißen.

Anschließend wurde ein Video der beiden vierten Klassen gezeigt, in dem es um einen ganz wichtigen Gegenstand in der Schule geht, nämlich um die Brotdose. Diese lernt im Laufe des Videos die ganze Schule kennen und so bekamen die Schulneulinge gleich einen Einblick in ihre Schule.

Im Anschluss gingen die Erstklässler durch einen mit Blumen geschmückten Bogen und erhielten ein kleines Willkommensgeschenkgeschenk. Damit wurden sie symbolisch in die Schulgemeinschaft der Sprachheilschule aufgenommen. Dann endlich durfte die neue 1a und 1b im Klassenzimmer ihre allererste Schulstunde erleben. Währenddessen gab Frau Martina Müller den Eltern noch wichtige Informationen zum Schulalltag und wie eine sinnvolle Zusammenarbeit zwischen Eltern und Schule aussehen sollte. Zudem stellte sie kurz die vielfältigen Angebote und Veranstaltungen des Förderkreises vor.

zurück